Jetzt alle Business-News erhalten

Presse

mySugr ist Marktführer im Bereich Digitales Diabetes Management. Unser Management- und Gründerteam steht auch gern für ein paar Fragen zur Verfügung.

Facts

Gründungsjahr:2012
Firmensitz:EU: Wien, Österreich
US: Encinitas, CA
CEO:Frank Westermann
Firmengröße:30 - 40 FTE's
Nutzer:über 1.000.000
press.facts.officeAlt

Ein beliebter Fehler, wenn über uns berichtet wird, ist die korrekte Schreibweise unseres Namens. Eigentlich ist es doch ganz einfach: mySugr (aber nicht MySugr, Mysugr oder mysugr). Wir legen da Wert drauf. Bitte tue du dies auch.

Du brauchst noch Tipps wie man generell richtig über Diabetes berichtet? Wir helfen Dir gern.

10 Tipps wie man richtig über Diabetes berichtet, von Fredrik Debong, Co-Founder.

press.facts.spellingAlt

Pressemitteilungen

Assets

News

Mehr zeigen

Auszeichnungen

Healthline’s Best Diabetes App

Healthline’s Best Diabetes App

Die mySugr App wurde auch 2016 von Healthline als Top Diabetes App gekürt.

Focus Diabetes – Beste Diabetes App

Focus Diabetes – Beste Diabetes App

Die mySugr App wurde 2015 vom Focus Diabetes und Chip mit dem Testsiegel “Beste Diabetes App” ausgezeichnet"

Healthline’s Best Diabetes App

Healthline’s Best Diabetes App

Die mySugr App wurde 2015 von Healthline als Top Diabetes App gekürt.

7VPD award

7VPD award

2015 gewann mySugr 2 Millionen Medienvolumen bei der 7VPD 'Competition for Health & Fitness Companies' "

Staatspreis Marketing

2013 hat mySugr den “Staatspreis Marketing” für das beste Startup-Marketing in Österreich erhalten"

Founders

Frank Westermann

CEO, Co-Founder

Franks persönliche Frustration gegenüber traditionellen Diabetes-Tagebüchern und Unzufriedenheit im Therapie-Alltag hat ihn dazu gebracht selber tätig zu werden, um mit Hilfe von Apps den Diabetes-Alltag zu vereinfachen. Frank hat vor mySugr Business Administration studiert und war in vielen Startups im Tech Bereich tätig.

Ich wünsche mir, dass mehr Diabetiker wirklich Spass haben an ihrer Therapie.

Fredrik Debong

Head of Research & Development, Co-founder

Unser verrückter Schwede. Seine Liebe für Gamification und eigene Erfahrungen mit Diabetes-Burnout haben die Entwicklung von mySugr und das Ziel die Diabetes-Therapie in etwas Positives zu verwandeln stark geprägt. Fredrik hat medizinische Informatik an der TU Wien studiert und ist Mitgründer von Pioneers.

Arbeite an einem Problem, das dich wirklich fasziniert, und entwickle so die Welt auf eine positive Weise weiter.

Gerald Stangl

Design Director, Co-founder

Gerald ist unser Mann fürs Design und bei mySugr für Produkt-Entwurf und Branding verantwortlich. Sein kreativer Background ist vielfältig. Vor mySugr zeigte er seine gestalterischen Qualitäten in Projekten für Kunden wie Servus TV, Nivea, Julius Meinl, Red Bull oder das österreichische Parlament.

Ich genieße es über neue Idee nachzudenken und sie zum Leben zu erwecken!”

Michael Forisch

Quality Management Director, Co-founder

Michael behält bei mySugr das Qulitätsmanagement im Auge und hat sich im Bereich regulatorische Prozesse und Medical Apps bereits einen Namen gemacht. Außerdem ist er stark auf Präzision und Prozessverbesserung fokussiert, was die Entwicklung von mySugr positiv voran treibt. Als IT-Experte hat er bereits für namhafte Kunden wie Bank Austria, das österreichische Finanzministerium und DiTech gearbeitet.

Anderen Menschen zu helfen ihr Leben zu verbessern, ist die beste Motivation die ich mir vorstellen kann.

Infomaterial

Media Contacts

Ilka Gdanietz

Communication Lead DACH

Ilka ist Langzeit-Diabetikerin, Nutella-Freund und auf Pump. Sie ist bei mySugr für die deutschsprachige Kommunikation zuständig. Privat schreibt sie über ihre mehr als 25 Jahre Diabetes-Erfahrungen auf www.mein-diabetes-blog.com.

Scott Johnson

Communication Lead US

Scott ist nicht nur für seine Liebe zu Cola light bekannt, sondern hat sich mit seiner fast 10-jährigen Tätigkeit in der englischsprachigen Diabetes Community einen Namen gemacht. Bei mySugr ist er Communication Lead für die USA und bloggt privat wann immer er Zeit hat auf scottsdiabetes.com.